Anne Boddin

 

Naturmensch, Autodidaktin, Visionärin, Freiheits- und Friedensarbeiterin, Künstlerin, Querfeldein-Entdeckerin, Seelentaucherin, Verlorengeglaubtes-wieder-nach-Hause-Bringerin

I love nature!

Ich bin ein Naturmensch durch und durch. Seit jeher ist die Kommunikation mit Tieren und Pflanzen für mich selbstverständlich – das fühlende Verstehen und die authentische Verbindung von Wesen zu Wesen brauche ich wie die Luft zum Atmen.

Den Großteil meines Lebens habe ich den Atem anhalten müssen und versteckt und geschützt, wer und was ich wirklich bin.

Mein Start ins Leben war geprägt von Gewalt und Einsamkeit. Doch die Hölle ist immer nur ein Zwischenstopp, es darf nie darum gehen, es dort auszuhalten, sondern den Himmel auf Erden mitzukreieren.

In sich selbst. Und damit auch für andere.

 

Diesen Weg zu gehen,

ist für mich das Wesentliche meines Lebens – in Freiheit, Liebe, Sanftheit und Wildheit.

Dieses Verständnis ist der Kern und die Grundlage meiner Arbeit mit Menschen, die sich in herausfordernden Lebenssituationen, Lebenskrisen oder Traumastrukturen befinden und damit stets das Potenzial in sich tragen, Grenzen zu überwinden und über sich selbst hinauswachsen zu können. Hin zu sich selbst.

Meine Begleitung besteht immer darin, das Verborgene, das schon da ist, sichtbar, fühlbar und somit wandelbar zu machen – die verdrängten, verschütteten Anteile, so wie die darin enthaltenen Potenziale:

 

Die Schönheit, die im Verborgenen liegt,

zu neuer Entfaltung zu bringen,

ist die Essenz meiner Arbeit.

 

Art is beautiful!

Ich bin Künstlerin und Handwerkerin durch und durch. Upcycling, Schnörkel und Blumen sind einfach mein Ding.

Was andere wegschmeißen, schraube, schmirgele und poliere ich, klebe, flicke und verbinde, kombiniere ich neu.
Was oberflächlich wie Müll aussehen mag, ist für mich Material, das sich mit etwas Zeit und Liebe zu ungeahnter Schönheit wandeln kann. (Ganz so wie unsere inneren Anteile.)

In meinen Mosaiken wandele ich Scherbenhaufen zu Blumen, mit Modelliermasse forme ich Farben in Fantasie. → Beispiele in der Kunst-Galerie

Kunst und Ästhetik gehören für mich zu einem erfüllten Umfeld. Handwerklich kann ich fast alles, außer Dinge mit Strom… und stricken kann ich auch nicht …

I love it simple!

In meinen Illustrationen geht es mir um die Klarheit komplexer Strukturen und um die visuelle Darstellung schwer zu greifender Zwischentöne, die dem oft Unaussprechlichen ein Bild geben können.

 

Schwer Verständliches zu durchdringen,
auf die Essenz zu kondensieren
und einfach zu vermitteln,
gehört zu einer meiner erlernten Kernkompetenzen, für die ich sehr dankbar bin.

I am curious!

Neugier und Entdeckergeist begleiten mich seit jeher. Ich liebe es zu lernen, zu verstehen und mit offenen Augen durch die Welt und in Verbindung zu gehen.

Autodidaktik und beständige Aus- und Weiterbildungen gehören zu meinen großen Passionen.

Eigenes Erfahrungswissen immer wieder neu zu erweitern, Hintergründe zu durchdringen und in einem weiträumigeren Kontext verstehen zu können, gehört für mich einfach zusammen.

Der Austausch mit Kollegen und Kolleginnen, mit Freunden und den Menschen, denen ich begegne, ist deshalb wesentlich für mich und meine Arbeit. Das Netzwerk mit meinen Mitmenschen ist der wertvolle Stoff, aus dem Verständnis, Verbindung und Wachstum entsteht.

Humour is hilarious!

Humor ist für mich einer der Königspfade zu Klarheit und Mitgefühl.

Humor ermöglicht mir eine heilsame Metaebene, die mich wieder in die eigene Kraft bringt.

Bevor ich „Arsen in der Suppe und Salz in den Augen“ geschrieben habe, hätte ich nie für möglich gehalten, wie lustig toxische Strukturen und narzisstische Ausbeutung sein können.

Lachen heilt und Lachen macht klar. Humor vertreibt die Nebel einer verfinsterten Wahrnehmung.
Chapeau!

Mystic is magic!

Die Synchronizität von innen und außen, die Resonanzfähigkeit von uns Menschen mit allem, was uns umgibt, der Zauber der „Zufälle“ – das ist für mich das pure Leben!

Hier in der Natur ist die mystische Kraft, aus der sich unser Dasein speist, fühlbarer denn je.
Dafür bin ich unendlich dankbar! Sei es meine Katze, die mir Schlangen bringt, während ich die Kraft der Schlangengöttin studiere oder der Schmetterling, der sich auf meine Stirn setzt, in einem Moment großer Sorge und mir so sagt, dass alles in Ordnung ist …

Für jeden von uns klingt die Melodie des Universums anders… Es ist einfach eine unbeschreibliche Gnade, diese Töne zu hören!… Den Klang des eigenen Herzens.

I am a wounded Healer

Meine Kindheit und Jugend bestand aus tagtäglichen Gewalterfahrungen, die wie in allen traumatisierenden Familien verdeckt und geheim gehalten werden mussten.

Leben hieß einzig Überleben. Es irgendwie in diesem lebensbedrohlichen Umfeld zu schaffen, war alles, worum es ging.
Emotionale und psychische Gewalt, Manipulation, (verdeckter) Narzissmus, PTBS und Traumata wurden so zu den Themen, die ich kontinuierlich erforscht und studiert habe, um Wege der Heilung finden und gehen zu können.

 

Sich selbst wieder in Eigentum zu nehmen,
sich selbst gehören zu dürfen,
der eigenen Stimme zu vertrauen,
ihr zu folgen und in die eigene Kraft zu kommen,
um dann aus dieser heraus zu handeln,
ist der Weg, den ich gegangen bin.

 

Hier habe ich meine Kompetenzen und mein Erfahrungswissen ausgebildet, mit dem ich Menschen darin unterstütze, ihrerseits auf ihren ureigenen Weg zurückzufinden.

Many professions for one vocation…

In meinem Leben durfte ich bereits mehrere Berufe erlernen und ausüben. Sie alle sind zu wichtigen Bausteinen meiner Berufung geworden:

 

Wege aus dem inneren Sumpf aufzuzeigen,

die lebensnah und lebensbejahend sind

und

unserem wahren Menschsein entsprechen.

Vita (in Auszügen):

Ich bin studierte Sprach- und Literaturwissenschaftlerin, war über zehn Jahre als Sprachdozentin tätig, habe studienvorbereitende Jugendkurse geleitet, bin ausgebildete Mediatorin, habe als Theaterpädagogin und Bühnenbildnerin gearbeitet und vielfache Kunstprojekte – von Haarspangen bis Hausfassaden – in Eigenregie umgesetzt und mir die dafür erforderlichen Fähigkeiten selbst angeeignet, auch die als Sprecherin, Autorin und Illustratorin.
Ich liebe meine Tätigkeit als Energiearbeiterin und bin zertifizierte Heilerin und Aurareaderin iA (am Institut für Intuitionstraining, Köln).
Alles, was mit Bewegung und Tanz in Verbindung steht, zieht sich wie ein roter Faden durch meine Biografie, genauso wie weibliche Spiritualität und Mystik.